Aufstrich aus gebackener roter Beete

by Milena

Diese Zutaten benötigst Du

  • 100 g rohe Sonnenblumenkerne
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 1 EL Saft von sauer eingelegtem Gemüse (optional)
  • 2-3 EL Wasser
  • 1 EL geschmolzenes Kokosnussfett
  • 1 Teelöffel Süßungsmittel (Agavensirup, Dattelsirup oder andere)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Thymian oder Oregano
  • 1 kleiner Kopf einer roten Rübe (rote Beete)

Auf dem Markt in Deutschland gibt es einige Bio-Gerichte und Pasteten in einem Glas, die einzigartig lecker sind. Vegane Produkte basieren dabei auf Sonnenblumenkernen und manche auch auf Lupinen. Sie haben eine große Vielfalt an Aromen und Geschmäckern, und ich dachte … vielleicht kann ich das auch mal selbst probieren.

Rohe Sonnenblumenkerne sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin E und B1 und liefern auch moderate Mengen an B5 und B9 Vitaminen. Sie liefern die Mineralstoffe Mangan, Magnesium, Selen, Kupfer und Phosphor an unseren Körper und sind reich an essentiellen Omega 6 und Omega 9 Fettsäuren.

Die Grund-Paste kann mit getrockneten Tomaten, Oliven, gerösteten Paprikaschoten und allem, was Dir sonst noch schmeckt, gewürzt werden. Ich freue mich, meine ersten Ergebnisse und Ideen mit Dir zu teilen.

Der erste Versuch war noch ziemlich an den gekauften Original Produkten dran, dann versuchte ich eine Paste mit geröstetem Paprika, aber diese rote Rübenvariante wollte ich mit Dir unbedingt teilen … Rote Rüben verwende ich gerade in verschiedenster Form wie besessen :). Das Kokosnussfett in der Rezeptur hält die Paste cremig, so ist sie leicht zu verteilen und es verhindert das Austrocknen.

Weitere rote Beete Rezepte sind gerade in Erstellung.

Sie folgen in Kürze hier im Blog.

Hmmm. Läuft Dir auch das Wasser im Mund zusammen?

Guten Appetit

Rezept für Aufstrich aus Roter Beete

Print Recipe
Aufstrich aus gebackener roter Beete
Veganer Aufstrich aus gebackenen roten Beeten und Sonnenblumenkernen, so lecker und einfach zuzubereiten.
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 3 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 3 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Schäle und schneide die rote Beete in kleine Würfel, gib sie anschließend für 20 Minuten bei 200 Grad in den Backofen.
  2. Drücke die Zitrone aus. Sobald die roten Rüben gebacken sind, gib alle Zutaten in einen Mixer oder eine mixende Küchenmaschine und mixe das Ganze bis eine glatte Paste entsteht.
  3. Nachdem Du den Aufstrich abgeschmeckt hast, schneide einige Scheiben frisches Brot, streiche die Pastete darauf und garniere es beispielsweise mit frischer Kresse.

You may also like

Leave a Comment