Gefüllte Aubergine mit Quinoa, Champignons und Tomaten

by Milena
gefüllte Aubergine mit Quinoa

Diese Zutaten benötigst Du für Gefüllte Aubergine mit Quinoa

für die Tahini-Sauce

Stuffed Quinoa Eggplant || Gefüllte Aubergine mit Quinoa

Quinoa ist ein sehr wertvolles Lebensmittel, vor allem wegen ihres Nährwerts –  ihr Proteingehalt ist sehr hoch (14-15% der Masse), etwa so wie bei den meisten Hülsenfrüchten. Die Nährwerttabellen der Quinoa zeigen, dass sie eine vollwertige Proteinquelle ist.

Die Quinoa ist auch eine gute Quelle für Ballaststoffe und Phosphor und sie ist reich an Magnesium und Eisen. Und sie enthält viel Kalzium und ist daher sehr gesund für Veganer und Laktoseintolerante.

100 gr. Roh-Quinoa enthalten ungefähr (als Prozent der empfohlenen Tagesdosis): 65% Phosphor, 35% Eisen, 55% Magnesium, 14% Eiweiß und 7% Ballaststoffe 

Vor kurzem gab es eine große Diskussion über Quinoa und Bohnen und was besser ist. Ich fand das überflüssig. Jeder, der sich dafür interessiert, wie er sich ernährt, kann die Informationen finden, die er braucht. Es gab immer Produkte, die zu einem bestimmten Zeitpunkt interessant oder „hip“ waren, aber dann kommen andere an ihre Stelle. Kichererbsen zum Beispiel erfreuen sich seit einigen Jahren großer Aufmerksamkeit und Popularität  aber in Bulgarien sind sie eigentlich ein seit Jahrhunderten bekanntes Lebensmittel.

Also, warum kochen wir nicht was mit Quinoa?! Eine gefüllte Aubergine mit einer Tahini-Sauce dazu….Hmmm, sehr lecker!

Zubereitung von Gefüllte Aubergine mit Quinoa, Champignons und Tomaten

Print Recipe
Gefüllte Aubergine mit Quinoa, Champignons und Tomaten
Gefüllte Aubergine mit Quinoa, Champignons und Tomaten - ein leckeres und gesundes Gericht, das reich an Vitaminen und Proteinen ist. Probiere dieses Rezept aus und es wird eins von deinen Lieblingsrezepten sein.
gefüllte Aubergine mit Quinoa
Stimmen: 3
Bewertung: 4.67
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 2 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
für die Tahini-Sauce
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 2 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
für die Tahini-Sauce
gefüllte Aubergine mit Quinoa
Stimmen: 3
Bewertung: 4.67
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Gare die Quinoa entsprechend der Packungsanleitung.
  2. Halbiere die Auberginen der Länge nach. Schabe dann das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus. Salze die Auberginenhälften und lasse sie im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen.
  3. Schäle und hacke dann die Zwiebel und den Knoblauch. Erhitze etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze. Hacke die Champignons und das ausgeschabte Fruchtfleisch und dünste alles an.
  4. Wenn das Gemüse gar ist, gib die Tomaten und die Gewürze dazu. Rühre die Quinoa runter.
  5. Fülle die Auberginenhälften mit der Masse und backe sie für noch 5-10 Minuten.
  6. Für die Tahini-Sauce: mische 1 Esslöffel Tahini mit einem Esslöffel Zitronensaft und 2 Esslöffeln Wasser. Verteile die Sauce über den gefüllten Auberginen und bestreue sie mit etwas Petersilie.

You may also like

Leave a Comment