Veganer Birnenkuchen

by Milena

Diese Zutaten benötigst Du

Vegane Kuchen sind in letzter Zeit eine Leidenschaft für mich geworden und ich habe viel gebacken und rumprobiert.
Ob ich es schaffe, alles zu wiederholen und so zu notieren, sodass ich die Rezepte hier auf dem Blog posten kann – ich  weiß es nicht! Aber ich versuche mal, die Besten mit euch zu teilen.

Guter veganer Kuchen ist eine kleine Herausforderung, denn viele Rezepte sind sich sehr ähnlich … und ich liebe Vielfalt und neue Rezepte.
Die Vorlage für dieses Rezept kam mir, als ich meine Browser-Lesezeichen durchgeguckt habe …

Die Dame hat das Rezept fantastisch beschrieben, aber bei ihr gab es mehr Zucker und eine riesige Menge Rosinen, was mir nicht gefällt. Für meine Version habe ich die Menge an Rosinen und Zucker reduziert. Und ich habe etwas Vanille dazugegeben, das Ergebnis war ein wunderbarer saftiger und sehr schmackhafter Kuchen … Man spürt die Birnenstückchen und die Walnüsse, auch den Duft von Zimt und Vanille, einfach göttlich …

Wir haben ihn mit Kaffee genossen, und den Rest am nächsten Tag zum Frühstück gegessen … Wunderbares Aroma und Geschmack, ein perfekter Start in den Tag.

Zubereitung von veganem Birnenkuchen

Print Recipe
Veganer Birnenkuchen
Vegane Kuchen sind eine Herausforderung, denn die meisten ähneln sich und sind etwas langweilig. Dieser Birnenkuchen ist feucht, saftig und aromatisch, mit kleinen Fruchtstückchen und Walnüssen.
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 3 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 3 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Schäle und schneide die Birnen in circa 1 cm große Würfel.
  2. Gib die ersten acht Zutaten aus der Zutatenliste in einen Topf und koche sie für ungefähr 5 Minuten. Dann nimm den Topf von der heißen Platte, und lasse ihn bei Raumtemperatur abkühlen.
  3. Heize den Ofen 180 ° C vor. Fette eine Springform ein und bestreue sie mit etwas Mehl. Meine Springform ist 27 x 11 cm groß und rechteckig. Die Form kann aber natürlich auch anders sein.
  4. Vermische das Mehl, das Backsoda und die Walnüsse in einer Schüssel. Gib die abgekühlte Birnenmasse dazu und verrühre alles gründlich.
  5. Gib die Kuchenmischung in die Springform und backe etwa 40-45 Minuten. Die Backzeit hängt davon ab, wie groß die Springform ist. Der Stäbchentest hilft hier nicht so gut, denn wegen der Birnenstückchen wird das Stäbchen immer ein bisschen feucht sein. Warte also nicht darauf, dass das Stäbchen ganz trocken ist!
  6. Wenn der Kuchen durch ist, nimm ihn aus dem Ofen und lass ihn 10 Minuten abkühlen. Und dann nimm ihn aus der Springform.

You may also like

Leave a Comment