Veganer Burger aus Kidney Bohnen

Posted on Posted in Hauptgerichte, Vegan, Zuhause Kochen

Portionen : 2

Zubereitungszeit: 30 - 35 Minuten

Zutaten

  • 250 g Kidney Bohnen aus der Dose
  • 6 Esslöffel Haferflocken
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3-4 Zweige Petersilie
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
* Gewürze nach Deinem Geschmack

Dies ist das perfekte Rezept für Burger ... Ich habe ein paar ausprobiert und das ist einer meiner Favoriten geworden. Du kannst aus dieser Mischung mehrere kleine Bällchen oder einfach Burger Patties zubereiten. In dem Rezept liest Du, wie die Burger zubereitet werden, und der Rest ist Geschmackssache, wie Du und deine Liebsten es gerne haben.

Die Variante auf dem Bild ist beispielsweise mit Salat und Guacamole.

Eine andere köstliche Option ist mit in Streifen geschnittenen Gurken und ein wenig Senf. Jeder kann nach seinem Geschmack und nach den verfügbaren Produkten zu Hause garnieren.

Zubereitung

1. Hacke die Zwiebel fein und brate sie in 1 EL Olivenöl für etwa eine Minute an.

2. Gib die abgetropften Bohnen in eine große Schüssel und zerdrücke sie mit einer Gabel. Du kannst auch einen Mixer verwenden, solltest aber darauf achten, kein feines Püree zu erzeugen, da die Burger ansonsten beim braten verbrennen können.

3. Gib die Haferflocken, Zwiebeln, getrocknete Gewürze und Petersilie, fein gehackt zu der Bohnen-Masse hinzu. Mische alles gut durch und lasse es mindestens 5-10 Minuten ruhen.

4. Forme Burger Patties in der Größe, die Du möchtest mit den Händen. Ich forme sie flacher, damit sie nicht roh bleiben, vor allem in der Mitte. Erhitze in einer Teflonpfanne 2 Esslöffel Olivenöl und brate die Burger, bis sie goldbraun sind.

5. Garniere die Burger nach Belieben mit Salaten, Soßen oder sonstigen tollen Extras.

Guten Appetit

*Die Burger kannst Du alternativ zur Pfanne auch im Backofen zubereiten. Dann werden sie allerdings nicht ganz so schön knusprig und können eventuell ein wenig auseinander fallen.

Print Recipe
Veganer Burger aus Kidney Bohnen und Haferflocken
Ein Rezept für einen einzigartig leckeren Burger, der zum Liebling der ganzen Familie wird.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 35 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 35 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Hacke die Zwiebel fein und brate sie in 1 EL Olivenöl für etwa eine Minute an.
  2. Gib die abgetropften Bohnen in eine große Schüssel und zerdrücke sie mit einer Gabel. Du kannst auch einen Mixer verwenden, solltest aber darauf achten, kein feines Püree zu erzeugen, da die Burger ansonsten beim braten verbrennen können.
  3. Gib die Haferflocken, Zwiebeln, getrocknete Gewürze und Petersilie, fein gehackt zu der Bohnen-Masse hinzu. Mische alles gut durch und lasse es mindestens 5-10 Minuten ruhen.
  4. Forme Burger Patties in der Größe, die Du möchtest mit den Händen. Ich forme sie flacher, damit sie nicht roh bleiben, vor allem in der Mitte. Erhitze in einer Teflonpfanne 2 Esslöffel Olivenöl und brate die Burger, bis sie goldbraun sind.
  5. Garniere die Burger nach Belieben mit Salaten, Soßen oder sonstigen tollen Extras.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.