Vegane Kartoffelrösti

by Milena
Постни картофени кюфтета

Diese Zutaten benötigst Du

für die Caschewsauce

Die Kartoffelrösti sind eins meiner Lieblingsgerichte aus meiner Kindheit. Meine Mutter macht einmalig köstliche Kartoffelrösti…Ihr Rezept ist mit Käse und Krauseminze, und viele Freunde, die diese Rösti probiert haben, seufzen immer noch. Ich habe versucht, das Rezept vegan zu machen, es also ohne Käse und Ei zuzubereiten. Und es hat geklappt. Naja, die ersten paar Kartoffelrösti sind in der Pfanne auseinandergefallen, weil das Öl nicht heiß genug war…Aber alle danach sind super lecker geworden und wir haben sie ratzfatz aufgegessen.

Ich war ein bisschen schockiert, wir 1 kg Kartoffeln aufgegessen haben… zu zweit! Wir hatten offensichtlich Hunger!

Zubereitung von Vegane Kartoffelrösti

Print Recipe
Vegane Kartoffelrösti
Lust auf Kartoffelrösti während des Fastens? ! Oder du suchst einfach so nach einer veganen Variante?! - Dieses Rezept ist sehr einfach zuzubereiten und du brauchst dazu nur wenige Zutaten.
Stimmen: 5
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 3 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
für die Caschewsauce
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 3 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
für die Caschewsauce
Stimmen: 5
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Schäle und wasche die Kartoffeln. Dann schneide sie in gleich großen Stücke und bringe sie in kaltem Wasser zum Kochen.
  2. Hacke die Zwiebel und die Petersilie ganz fein.
  3. Wenn die Kartoffeln gar sind, gieße sie ab, und dann püriere sie. Gib die Zwiebel und die Petersilie hinzu und vermische alles gut mit 2 Esslöffel Mehl.
  4. Forme mit Händen kleine Bällchen aus der Kartoffelmasse. Bei mir sind es 14 Rösti geworden. Lege sie dann für 5-10 Minuten in den Tiefkühler, sodass sie ein bisschen fest werden.
  5. Erhitze das Öl in einer tiefere Pfanne oder in einem Topf und brate die Rösti, bis sie goldbraun sind.
Caschewsauce
  1. Mixe in einem Mixer die Cashewnüsse mit dem Zitronensaft, Salz und dem Wasser bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  2. Wenn du willst, gib ein bisschen gehackte Petersilie dazu.

You may also like

Leave a Comment