Maronen Linsen Eintopf

by Milena
Linsen Esskastanien Eintopf

Diese Zutaten benötigst Du für den Maronen Linsen Eintopf

Ich habe Maronen relativ spät entdeckt und in den letzten Jahren scheint es, als ob ich versuche, das Verpasste nachzuholen. Die Maronen sind so vielseitig, dass es kaum zu glauben ist, dass ich sie bis vor kurzem nur gekocht oder gebacken gegessen habe.

Vor einiger Zeit habe ich in einer Koch- oder Frauenzeitschrift ein Rezept für italienischen Linseneintopf mit Maronen gesehen, und monatelang, bis in den Herbst hinein, ist es mir nicht aus dem Kopf gegangen. 

Ich musste es einfach probieren… Nun, nachdem ich Maronen für 9 Euro das Kilo gekauft habe (ich war schockiert vom Preis), bin ich glücklich nach Hause gegangen, um zu experimentieren. Ich habe im Internet nach ähnlichen Rezepten gesucht, weil ich das Rezept aus der Zeitschrift nicht hatte. Frag mich nicht,  warum ich das Rezept damals nicht fotografiert habe….Am Ende ist eine Mischung aus mehreren Rezepten entstanden :).

Die Maronen kannst du im Voraus kochen oder backen. Wie es dir leichter fällt. Ich habe sie für 20 Minuten in Wasser gegart. Ich habe sie in zwei Hälften geschnitten und den Kern mit einem Teelöffel herausgenommen. So sind sie halb ganz und es geht schnell. Ich war fleißig, wie du auf dem Bild sehen kannst.

Der Eintopf hat ein großartiges Aroma von Thymian und Balsamico, er ist super lecker und macht satt und jede Minute Arbeit ist es wert.

Zubereitung des Maronen Linsen Eintopf

Print Recipe
Maronen-Linsen-Eintopf
Du liebst Maronen und möchtest etwas mit ihnen kochen? Probiere dieses interessante und leckere italienische Rezept für Maronen-Linsen-Eintopf.
Linsen Maronen Eintopf
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 50 MInuten
Wartezeit 3 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 50 MInuten
Wartezeit 3 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Linsen Maronen Eintopf
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Weiche die Steinpilze für 20 Minuten in einem Glas mit anfangs kochendem Wasser ein.
  2. Wasche die Maronen und lasse sie in einem Topf für ca. 20 Minuten köcheln.
  3. Schäle und hacke in der Zeit die Zwiebeln, den Knoblauch und die Möhren fein. Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne und brate die Zwiebeln und die Möhre für ca. 10 Minuten an. Gib als letztes auch den Knoblauch dazu und lasse ihn für eine Minute anbraten.
  4. Gib die Linsen, das Wasser, den Balsamico und die Gewürze dazu und lasse alles ca. 30 Minuten köcheln.
  5. Nimm dann die Steinpilze aus dem Wasser, hacke sie fein und gib sie zu den Linsen. Kippe das Steinpilzwasser nicht weg, sondern gib es auch dazu.
  6. Lasse die Maronen leicht abkühlen und dann schäle sie so schnell wie möglich. Gib sie dann auch zu den Linsen. Wenn die Linsen ganz gar sind und das Wasser fast verkocht ist, bestreue das Gericht mit frischer Petersilie.

You may also like

Leave a Comment